Fotos

  • Burgruine Falkenstein
    Burgruine Falkenstein
    07.03.2021, kleiner Ausflug. Der Verfall der Burg setzte erst Ende des 17. Jahrhunderts. ein, zusätzlich wurde die Burg von den eigenen Besitzern des Baumaterials wegen abgebrochen.
  • Der Herbst ist da!
    Der Herbst ist da!
    08.10.2020 – Liebe Leute, auf zum Wandern in der freien Natur. Raus ans Licht und an die Luft. Die beste Medizin! 🙂
  • Zisterzienderstift Lilienfeld
    Zisterzienderstift Lilienfeld
    15.02.2020 – Der Name Lilienfeld existierte bereits zur Klostergründung 1202.
  • Benediktinerstift Göttweig
    Benediktinerstift Göttweig
    22.12.2019 mit meiner Frau Michaela.
  • Am Wolfgangsee
    Am Wolfgangsee
    November 2019 – Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein ...
  • Leiser Berge
    Leiser Berge
    Oktober 2019 – Liebe Leute, benutzt eure Körper, um sie gesund zu erhalten. Geht in die Natur, egal zu welcher Jahreszeit.
  • Leiser Berge
    Leiser Berge
    Oktober 2019 – Die Natur, ein Zugang zu Gott
  • Am Meer
    Am Meer
    September 2019 – Am Meer habe ich immer das Gefühl zuhause zu sein.
  • Augustiner - Chorherrenstift Vorau
    Augustiner - Chorherrenstift Vorau
    04.08.2019 – 1309, Früheste Nennung der Kirche zum hl. Johannes unter den Linden. Somit geht die Anlegung des dem Stift vorgelagerten Lindenhaines zumindest in das 13. Jahrhundert zurück.
  • Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz
    Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz
    30.07.2019 – Das Stift Heiligenkreuz ist eine Zisterzienser-Abtei bei Heiligenkreuz im Wienerwald. Es besteht ohne Unterbrechung seit seiner Gründung im Jahr 1133 und ist damit – nach dem Stift Rein – das weltweit zweitälteste, seit der Gründung durchgehend bestehende Zisterzienserkloster.
  • Hochzeit
    Hochzeit
    01.06.2019 – Hochzeit am Reiterhof
  • Johanneskapelle
    Johanneskapelle
    09.03.2019 – 10 Jahresfeier der Johanneskapelle
  • Benediktinerstift Göttweig
    Benediktinerstift Göttweig
    16.12.2018 – mit meiner Frau Michaela. Unübersehbar thront das Benediktinerstift Göttweig in 422 m Seehöhe am östlichen Rand des weltberühmten Donautales der Wachau. Seit 2000 Weltkulturerbe ist es heute nicht nur Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt, sondern auch ein spirituelles Zentrum im Herzen Niederösterreichs, getragen von einer Gemeinschaft von 41 Mönchen.